TIMES

TIMES steht für “Tournament In Management and Engineering Skills”, was auf Deutsch so viel bedeutet wie „Turnier für Fähigkeiten im Management und Ingenieurwesen“. TIMES wird heutzutage europaweit als größter Fallstudienwettbewerb für Wirtschaftsingenieure betrachtet. Dieses hoch angesehene Event ist das Flaggschiff unter den zahlreichen Projekten der europaweiten studentischen Organisation ESTIEM.

Jedes Jahr nehmen ca. 250 Topteams teil. Um sich für das Finale von TIMES zu qualifizieren, müssen die Teams zwei Qualifikationsrunden meistern. Die Standorte der Qualifikationsrunden wechseln jährlich unter den lokalen Gruppen in ESTIEM. Bevor die Teams jedoch in die Qualifikationsrunden einziehen können, nehmen sie an der lokalen Ausscheidung teil, die von ihrer eigenen Hochschulgruppe organisiert wird. Die Gewinner dieser Ausscheidung dürfen dann an einem der sechs Semi-Finale, die europaweit angeboten werden, teilnehmen. In der Woche, in der das Finale stattfindet, werden alle Siegerteams der Semi-Finale zusammengebracht und die Mitglieder des Siegerteams werden zu Europas „Wirtschaftsingenieure des Jahres“ gekürt.

Der europäische Fallstudienwettbewerb TIMES wurde im Jahre 1994 ins Leben gerufen. Heute bietet er eine Chance für 60.000 Studenten von 80 Universitäten aus 31 Ländern Europas. Rund 250 Teams wetteifern jährlich um den Titel „Wirtschaftsingenieure des Jahres“.

Partner